Feed me!
Artikel
Kommentare

Kirstie Alley wieder schlank

Kirstie Alley, 60, ist fast wieder so schlank und schön wie mit Anfang 30. Bekannt wurde sie durch die Filme Star Trek II: Der Zorn des Khan und Kuck mal, wer da spricht!.

Unbeschreiblich fett, 140 Kilo schwer, wurde Kirstie Alley durch Sahnetorten, Kuchen, Pommes, Eis, Limonade, gespritztes Obst und Gemüse, weißen Zucker, Alkohol, unregelmäßiges Essen und wahlloses Insichhineinstopfen. Gut zu wissen. Nicht nachmachen, Kinder!

mehr…

Gina-Lisa nackt im Playboy

Gina-Lisa Lohfink hat sich für den Playboy nackig gemacht.

mehr…

Gina-Lisa: Alles klar am Ballermann

Gina-Lisa Lohfink, das Ex-Fast-Top-Model, singt demnächst im Mega-Park am Ballermann auf Mallorca. Der Song heißt Alles klar! und wird der Börner, sagt Gina-Lisa laut Bild.de.

Im Juli soll es soweit sein. Dann dreht Gina-Lisa auf Mallorca das Video zu Alles klar!

mehr…

Gina-Lisa: Bodypainting zur WM

Anläßlich der Fußball-Weltmeisterschaft hat sich Ex-Beinahe-Top-Model Gina-Lisa Lohfink diverse Trikotfetzen auf den größtenteils nackten Körper malen lassen. Die Fotos kann man sich über eine bestimmte Internetseite per SMS auf sein Handy schicken lassen.

Oder man begnügt sich mit den 3 Bildern, die T-Online in der Gina-Lisa-Fotoshow präsentiert.

Britney Spears ist was rausgerutscht. Ein weißes Bändchen aus ihrem schwarzen Höschen. Zu sehen in einem kurzen privaten Konzertmitschnitt. Keine Ahnung, was sich am anderen Ende des weißen Bändchens befindet. Ein Tampon? Liebeskugeln? Was ganz anderes?

Der englische Fachausdruck für dieses Malheur heißt übrigens Wardrobe Malfunction, also Kleidungs-Fehlfunktion. Populär gemacht hat den Begriff Justin Timberlake, als er bei einem Superbowl-Auftritt 2004 den rechten Nippel von Janet Jackson freilegte und sich hinterher etwas fadenscheinig mit Wardrobe Malfunction herausredete.

Apropos fadenscheinig: Hier ist das Video von Britney Spears’ Malfunction.

mehr…